Seite auswählen

Nach chaotischen Umzugswochen ist es mir zwischen Kartons ein Bedürfnis, Euch an dieser wunderschönen Rezension teilhaben zu lassen. Dazu gibt’s noch jede Menge toller Bewertungen auf Amazon, die mir nicht minder lieb sind, aber dazu andermal mehr.

 

Testengel hat mir erzählt, sie hätte Seezeichen 13 am Ende ihres Urlaubs nach einem Horrorbuch gelesen und sich gewünscht, sie hätte es andersherum gemacht. Was für ein Kontrast!

So seltsam chaotisch-verwirrend der Klappentext, so witzig ist auch das Buch. Mit einer ungemein lockeren, witzigen und spielerischen Erzählweise zieht die Autorin den Leser in seinen Bann.  […]  Und so rennt, stolpert und „hopshumpelt“ Ines durch eine Geschichte, die trotz ihres Witzes so glaubhaft und spannend ist, dass ich gefesselt war und bis zum Schluss nicht wusste, wer der Mörder war und wie die Fäden zusammenlaufen.  — Testengel gibt 4 sehr gute Fun-Krimi-Engelchen. Komplette Rezension bei Testengel-Buchfeeling lesen…

Testengel Buchfeeling