Seite auswählen

Seekoller Themen

-Krimikomödie unter Druck
-Wie kann man “Seekoller” lesen?
-Wie kommt’s an?
-Zitate
-Save the date: Autorenlesung im Herbst
-Wie geht’s weiter mit Ines Fox?

Gedrucktes Buch
jetzt im Buchhandel:
ISBN 978-3-7528-0451-5
9,99 €

Krimikomödie unter Druck

Sieben Wochen ist es her, dass das eBook von „Seekoller“ veröffentlicht wurde. Nach einer Reihe von Hindernissen, darunter falsche Seitenformate, durch böse Kräfte verstellt, geschrumpfte Coverdateien und Lügenprogramme, hielt ich knapp vier Wochen später endlich das gedruckte Buch in Händen. Yay! Freude siehe Bild.

Kräfte, die verhindern wollen, dass die Protagonistin ihr Ziel erreicht, sorgen für Spannung und versüßen das Happy End. Es war knapp mit dem Happy End! Wenn Ihr wüsstet, wie knapp.

Als ich mich gerade wieder mit technischen Problemen abmühte, wetterte ich: „Dann gibt es eben kein gedrucktes Buch!“
Der beste Schriftstellerinnengefährte aller Zeiten stand lächelnd daneben und meinte: „Das meinst du nicht ernst. Wir essen erst mal was.“

 

Wie kann man „Seekoller“ lesen?

Die gedruckte Ausgabe bekommst Du unter Nennung des Titels oder der ISBN 978-3-7528-0451-5 für 9,99 € im Buchhandel Deines Vertrauens.

In Konstanz sind meine drei Bücher in der Regel auf Lager: bei der Seebuchhandlung in Konstanz Allmannsdorf, Mainaustraße 146. In anderen Buchläden wird man das gewünschte Buch sicher gerne für Dich bestellen. Ansonsten von Amazon oder anderen Online-Händlern beziehbar.

Das eBook gibt es für 2,99 € oder kostenlos im Rahmen von kindle unlimited bei Amazon.

Zum Lesen des eBooks brauchst Du entweder einen Kindle eReader oder die Kindle-App für Tablet, Phone oder PC, die Du hier gratis herunterladen kannst, oder das gratis Zusatzprogramm calibre, das die Datei für Tolino oder andere eReader umwandelt.

 

Wie kommt “Seekoller” an?

Die ersten LeserInnen eroberten sich „Seekoller“ und amüsierten sich, während ich bibbernd in der Ecke saß und der Dinge harrte, die da an mich hinbranden würden, die Rückmeldungen, die zu mir gelangen würden. Und dann kamen sie und ich schwelgte. Bis heute. Phänomenal!

Ich freue mich riesig, dass ich mit Ines Fox‘ drittem Fall bisher über tausend Menschen unterhalten durfte. Ich freue mich unsagbar über die vielen lieben, teilweise begeisterten Rückmeldungen, die mich fast täglich erreichen, in Form von Rezensionen, per Mail, per Facebook oder persönlich vorgetragen.

Danke an alle LeserInnen, Ihr seid umwerfend. Hach!

 

… ich habe den Schreibstil der Autorin geliebt, es war lustig und trotzdem spannend. Toll ausgearbeitete Protagonisten mit allen Facetten. Einmal eine ganz andere Art, einen Krimi zu schreiben. Vielen Dank für die erquickenden Lesestunden. Von mir einen absoluten Lesetipp!

Lovelybooks Rezension

Der ideale Urlaubskrimi 2018!

Amazon Rezension

Sehr amüsant und stilsicher.

Peter Bergmann

Krimiautor

Der Wortwitz, das rasante Tempo, die ausgefeilten Charaktere und einfach Ines‘ charmant verpeilte Art machen die ideale Urlaubslektüre.

Amazon Rezension

Ines ist glaubhaft, Ines ist witzig, Ines ist echt. Ich mag sie unheimlich gern.

Testengels Buchfeeling Blog

Ines Fox ist einfach die beste Hobbydetektivin, die ich bisher kennengelernt habe. … kann die ganze Reihe uneingeschränkt empfehlen.

Lovelybooks Rezension

Eigentlich müsste mal Hollywood anrufen, Ines Fox und ihre Mordfälle kann ich mir bestens verfilmt vorstellen.

Amazon Rezension

Atmosphärisch dicht, spannend, fesselnde Geschichte, sehr sympathische Protagonisten! Die Autorin versteht ihr Handwerk und ich warte schon auf die Fortsetzung!

Amazon Rezension

Save the Date: Autorenlesung im Herbst

Am 17. Oktober 2018, 19:30 Uhr lese ich Euch was aus „Seekoller“ in der lauschigen Seebuchhandlung in Konstanz, Allmannsdorf, Mainaustraße 146. Eintritt frei. Ich freu mich schon drauf!

 

Morgenschwimmen im See, unvergleichlich!

Wie geht’s weiter?

Mit Ines Fox’ viertem Fall natürlich. Ein paar Seiten gibt’s schon, der Sommer schmeißt mir beim Schreiben allerdings gerade Knüppel zwischen die Beine. Doch die langen dunklen Winterabende werden kommen. Dann werden wir vom Bodenseesommer träumen, von Sonne satt, vom Baden in 25 Grad warmem Wasser, vom Barfußlaufen, vom unbeschwerten Sommerleben, von Eiskaffee bei 30 Grad … Das alles ist jetzt. Genießt es!

 

Lass Dich informieren!

Melde Dich am besten zu meinem Newsletter an, dann verpasst Du nichts. Ich verspreche, ich informiere nur zu wichtigen Terminen, na, und zu Weihnachten schreib ich Dir vielleicht.

Herzliche Grüße
Deine Christiane